Mitgliedschaft

Mitgliedschaft
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 50.- für Einzelmitglieder bzw. € 75.- für Familien.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre beträgt € 25.- Mitglied werden.
Dafür bekommen Sie:

4-Mal im Jahr die Ausgabe des VDA-Aktuell
Informationen rund um die Aquaristik im Rahmen unserer monatlichen Treffen und auf unserer Website
VDA Versicherungsschutz bei Auslaufen des Aquarium
Viel Spaß und Informationen nicht nur über Fische und Aquarien

Wenn wir Sie neugierig auf uns gemacht haben, sehen wir uns gerne bei unserem nächsten Vereinsabend. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Mail.

Wir sind Mitglied im  Verband Deutscher Vereine für Aquarien und Terrarienkunde (VDA) e.V. gegr. 1911

Informationen zu den wichtigsten Versicherungen im VDA

Welchen Versicherungsschutz bietet die Haftpflichtversicherung?

Die Haftpflichtversicherung bietet Ihnen Versicherungsschutz als Vereinsmitglied für Schadensersatzansprüche Dritter (Personen-, Sach- und Vermögensschäden). Der Versicherungsschutz umfasst die Prüfung der Haftpflichtfrage, die Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche und die Freistellung von berechtigten Schadenersatzansprüchen.

Die Eigenschadenversicherung (ESV) ist für VDA-Vereine und VDA-Mitglieder. VDA-Mitglieder, die gewerblich mit Aquarien handeln, können keine Eigenschadenversicherung abschließen. Die jährliche Prämie je Mitglied inkl. Versicherungssteuer beträgt derzeit € 20.-. Es besteht eine Wartezeit von 6 Monaten ab Antragsstellung.

1. Versicherte Gegenstände, Gefahren und Schäden

a) Unbeschädigte, fertig eingesetzte Scheiben in Aquarien und Terrarien.
b) Entschädigt werden versicherte Sachen, die durch Wasser, das aus Aquarien und/oder Terrarien bestimmungswidrig ausgetreten ist, zerstört oder beschädigt worden sind.

Versicherte Sachen:

Versichert ist der gesamte Hausrat. Dazu gehören alle Sachen, die einem Haushalt zur Einrichtung oder zum Gebrauch oder zum Verbrauch dienen.

Genaue Infos bekommt man als Mitglied 

Ziel und Zweck der "IRIS" ist es bis heute, die Mitglieder, gerade auch die jüngeren, bei der Pflege ihrer Liebhaberei zu unterstützen und zu beraten. Dies geschieht in den regelmäßigen, etwa monatlichen Vereinsversammlungen durch Liebhaberaussprachen und Vorträge. Zeitaktuelles Thema ist natürlich auch der Natur- und Tierschutz.